Aktuelles vom Leben auf dem Lande - ein Gemeinschaftsprojekt der MailinglisteLandleben-WebSite
Mailingliste "Landleben"

  Startseite
  Über...
  Archiv



  Links
   Landleben-WebSite
   Ulrikes Landroman "Mylopa"
   Ulinnes Garten
   Hofgeschichten
   Eckards Hofprojekt
   Monikas Landprojekt
   Monikas LandBlog
   Lupos "Landseiten"
   Bau doch mit Lehm



http://myblog.de/landleben

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kaum mehr Speicherplatz für Bilder

Wollte eben hier auch noch ein paar Juni-Bilder aus meinem Garten hochladen. Leider sind nur noch ganze 16KB Speicherplatz übrig, von insgesamt 500KB (!!!).
Was ist DAS denn für ein steinzeitlich geringer Platz??

Na, dann wird das doch wohl nichts mehr mit dem Landleben-Blog hier bei myblog, denn ein Blog über das Leben auf und mit dem Land braucht schließlich dringend Bilder, um zu leben ... :-(
Ulrike am 24.6.08 23:07


Versuch einer Wiederbelebung

Fast vier Jahre lang haben wir Landl(i)ebenden in diesem Blog nun nichts mehr gepostet. Ich starte deshalb nun mal einen Wiederbelebungsversuch mit einer (für mich) wichtigen Frage:

Was für eine Krankheit kann dieser Kirschbaum haben:



Viele der Blüten sind vertrocknet, und wo Kirschen angesetzt hatten, sah es oft so aus wie auf dem Foto oben.

Außerdem haben wir - von Beginn an - ein großes Ameisen/Läuseproblem. Die von den Ameisen gezüchteten Läuse befallen die Triebspitzen und bremsen das Wachstum, und das sieht dann so aus:





Einmal - vor einigen Jahren - haben wir den Baum schon mal radikal zurückgeschnitten, aber das möchten wir nicht noch einmal tun, nachdem er nun so schön nachgewachsen ist.
Wäre echt schade, wenn man nichts tun könnte.
Gibt es nicht ein Mittel, dass man auf dem Boden um den Kirschbaum versprühen könnte, (so dass er über die Wurzeln Hilfe aufnehmen kann), oder gibt es so etwas wie "Sticks" (wie für Blumentöpfe), die man im Kronenbereich rundherum in die Erde stecken kann? ...
Ulrike am 24.6.08 22:39


Na guat,
es geht also.
Aber wenn ich immer hin und her schauen muss wer was wann wo gepostet hat, dann seh ich darin keinen besonderen Vorteil.
Vor allem wenn die postings nur einen kleinen Kreis erreichen bzw nur ein kleiner Kreis die M?glichkeit oder Muse hat zu antworten.
Ich verlasse den weblog wieder und gehe auf die Landlebenseite zur?ck. Besser nur eine website auf der sich ab und zu was tut, als zwei Seiten die vor sich hin schlummern
Wie mein Freund vom Fender\'s Inn, Mr Clark, sagte: \'You can\'t walk on both sides of a blade!\'. Nachdem er seine komfortable Menge belizianischen Krautes sehr stilvoll und formvollendet zu sich genommen hat. Ich auch.
Gut dass die Dani heimgefahren ist.
Buenas tardes
Reinhard

P.S Es ist auch ein bisschen verst?rend, mit den popup smilies.
Sind wir J?nger der Schreibzunft nicht angehalten, Stimmungen durch die Wortwahl auszudr?cken, Miss Ulrike, rather then by symbols. Aren\'t we?
Reinhard am 2.10.04 05:12


So und wir fahren jetzt los und holen den Wiesenm?her ab, haben ihn f?r einen Tag gemietet und dann werden 5000 qm platt gemacht.
Die Schafe stehen n?mlich bauchhoch in den Brennesseln und finden das gar nicht gut, die Jungh?hner sind kaum zu sehen
Boah und kalt ist es heute fr?h 6 Grad ...
bald Zeit an Weihnachten zu denken

was habt Ihr am Wochenende so vor ?

Wir werden morgen die neue Wipps?ge einweihen (www.hofgeschnatter.de) , da freut sich mein Mann wie ein Schneek?nig drauf, ich mags eher nicht - ist so laut aber da ich den Ofen liebe und so gern am Feuer sitze muss ich mich wohl f?gen

alles Liebe Monika
Monika am 1.10.04 07:50


Mal schauen, ob\'s jetzt geht.
Ich habe n?mlich schon gestern einen wunderbaren und geistreich formulierten Einstiegstext in diesem kleinen K?stchen gepostet.
Aber .... er erscheint nicht.
Ein kleiner Verlust f?r mich, ein entsetzlicher Verlust f?r die Menschheit.
Ja die Bilder-abteilung ist wirklich randvoll. Sollte man nicht im der Zuge der AKtualisierung, die jeweils letzten Bilder l?schen?
Naja, schau ma mal ob\'s jetzt geht.
Reinhard
Reinhard am 1.10.04 02:28


Na, hier ist in letzter Zeit aber nicht viel los, was?
Vermutlich werkeln alle munter in ihren G?rten, auf den Feldern und in den St?llen herum.

Damits aber nicht gar zu tr?be ist - hier mal ein aktuelles Foto aus unserem Garten:



Unsere rosa bl?henden Erdbeeren. Noch immer aktiv und Fr?chtchen liefernd. ;-)
Ulrike am 26.9.04 16:12


Tja - meine Super-Tomaten ... *seufz*

Sie bl?hen zwar kr?ftig, aber ich seh noch keinen einzigen Fruchtansatz ...
Was kann das nur sein? Das Wetter? Sind sie m?glicherweise steril nach der 2. Aussaat?
Bin ratlos.
Ulrike am 21.7.04 16:28


Ich hatten eine kleine Auseinandersetzung mit meinem USB-Anschluss...




Am Wochenende soll ein Radlader den Rest hochheben, mal sehen wie weit die Pflansterung reicht.
Die beiden Fenster sollen durch alte Stallfenster ersetzt werden. Wir m?ssen nur erst die passenden daf?r finden.


LG - Karin
Karin am 14.7.04 08:12


Hallo Ihr Lieben,
nach einiger Zeit mal wieder ein kleines Lebenszeichen von uns! Mein Mann hat Urlaub, besser gesagt "Arbeitsurlaub" (der arme)!
Wir haben den Torbogen, der zum Innenhof f?hrt, fast fertig!
Als kleines Schmanker\'l wollte ich im Rundbogen vor der Nebeneingangst?r etwas Kopfsteinpflaster verlegen.
Und was glaubt ihr, was unter dem Asphalt zum Vorschein kam? Allerfeinstes 100 Jahre altes Feldsteinpflaster!!! *freu*

Bild folgt noch...



Liebe Gr??e - Karin
Karin am 13.7.04 17:47


Auch die Kiwis bl?hen gerade:



Einige haben sogar schon Fruchtans?tze:

Ulrike am 16.6.04 15:37


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung