Aktuelles vom Leben auf dem Lande - ein Gemeinschaftsprojekt der MailinglisteLandleben-WebSite
Mailingliste "Landleben"

  Startseite
  Über...
  Archiv



  Links
   Landleben-WebSite
   Ulrikes Landroman "Mylopa"
   Ulinnes Garten
   Hofgeschichten
   Eckards Hofprojekt
   Monikas Landprojekt
   Monikas LandBlog
   Lupos "Landseiten"
   Bau doch mit Lehm



http://myblog.de/landleben

Gratis bloggen bei
myblog.de





Versuch einer Wiederbelebung

Fast vier Jahre lang haben wir Landl(i)ebenden in diesem Blog nun nichts mehr gepostet. Ich starte deshalb nun mal einen Wiederbelebungsversuch mit einer (für mich) wichtigen Frage:

Was für eine Krankheit kann dieser Kirschbaum haben:



Viele der Blüten sind vertrocknet, und wo Kirschen angesetzt hatten, sah es oft so aus wie auf dem Foto oben.

Außerdem haben wir - von Beginn an - ein großes Ameisen/Läuseproblem. Die von den Ameisen gezüchteten Läuse befallen die Triebspitzen und bremsen das Wachstum, und das sieht dann so aus:





Einmal - vor einigen Jahren - haben wir den Baum schon mal radikal zurückgeschnitten, aber das möchten wir nicht noch einmal tun, nachdem er nun so schön nachgewachsen ist.
Wäre echt schade, wenn man nichts tun könnte.
Gibt es nicht ein Mittel, dass man auf dem Boden um den Kirschbaum versprühen könnte, (so dass er über die Wurzeln Hilfe aufnehmen kann), oder gibt es so etwas wie "Sticks" (wie für Blumentöpfe), die man im Kronenbereich rundherum in die Erde stecken kann? ...
24.6.08 22:39
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung